Achtung bei angepassten Systemen! Tabelle tcibd100 wird per Solution obsolet!

Vorsicht!

Eigentlich wollte ich nur mal schauen, ob Infor uns schon ein Weihnachtsgeschenk gemacht hat und 10.5. released hat. Haben sie nicht, aber auf der Supportseite bin ich über die Solutions 1673200 und 1672837 gestolpert, die zum 23. Dezember erstellt wurden und die Tabelle tcibd100 (das sind die Bestandsdaten pro Artikel, aktueller Bestand, geplanter Bestand, reservierter Bestand etc.) überflüssig machen sollen. Der Solutiontext lautet kurz und knackig:

„This solution contains all the Order Management components (TD package) which are changed to make sure table Item Inventory (tcibd100) is no longer used.“

 

Aber Achtung: Wenn die Tabelle vom Standard nicht mehr benötigt wird, heißt das, dass ab dem Einspielen dieser Solutions auch die Daten in der Tabelle nicht mehr aktualiert werden (vermute ich jetzt mal ganz dreist, ohne das schon im Detail analysiert zu haben). Aber ich weiß, dass bei vielen Anwenderunternehmen Anpassungen oder externe Auswertungen auf genau diese Tabelle zugreifen, und die funktionieren nach dem Einspielen der Solutions möglicherweise nicht mehr. Insofern schonmal hier der Hinweis: Bitte unbedingt Obacht beim Einspielen dieser Solutions, und vorher prüfen, ob und welche Auswirkungen das auf Anpassungen oder BI-Tools hat!

Die Änderungen am Standard passiert offenbar aus Performancegründen (die Tabelle ist eine, in der Lock Contention auftreten und das System langsam machen kann), wogegen nichts einzuwenden ist. Die Tabelle macht auch beim Tabellensharing im Single-Logistik-Multi-Finance-Szenario gewisse Schwierigkeiten (Bestandsdaten-Neuaufbau funktioniert nicht mehr sauber, wenn man sie über die Finance-Firmen shared), auch von daher hab ich persönlich nichts dagegen, wenn sie verschwindet. Nur muss man halt wie gesagt bei den Anpassungen und Auswertungen mal schauen.

Möchten Sie solche Nachrichten nicht verpassen? Sie können den Blog hier mit einem RSS-Reader abonnieren oder sich in den Email-Newsletter von all-in-for-erp.de eintragen!

[Update]: Jaap Doornenbal von Infor hat mich in einem Kommentar zur englischen Version dieses Beitrags darauf hingewiesen, das Infor jetzt einen Knowledgebase-Eintrag online hat, der das ganz nochmal verdeutlicht: https://www.inforxtreme.com/espublic/EN/AnswerLinkDotNet/SoHo/solutions/SoHoViewSolutionC.aspx?SolutionID=1675002.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.